jmdm. die Leviten lesen


jmdm. die Leviten lesen
ugs.
(jmdn. gehörig tadeln, zurechtweisen)
читать мораль, нотацию кому-л.; отчитывать, пробирать кого-л.

Als die Großeltern kamen und der Tochter die Leviten lesen wollten, sagte sie: Vater hat recht gehabt, als er euch rausgeschmissen hat, ihr seid rechthaberisch und überhaupt Spießer. (Max v. der Grün. Menschen in Deutschland (BRD))


Das Deutsch-Russische Wörterbuch Zeitgenössischer Idiome. © Russkiy Yazyk - Media. . 2004.

Смотреть что такое "jmdm. die Leviten lesen" в других словарях:

  • Leviten — • Leviten jmdm. die Leviten lesen (ugs.) »jmdn. gehörig tadeln, zurechtweisen« Die Wendung stammt aus dem Mönchswesen. Bereits im 8. Jh. gehörten bestimmte Andachts und Bußübungen zum Ordensleben der Benediktiner. Dabei wurde meist ein Text aus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Leviten — Le|vi|ten 〈[ vi: ] Pl.〉 jmdm. die Leviten lesen jmdn. energisch zurechtweisen [„zur Schulung der alttestamentl. Tempelbeamten aus dem Stamm Levi diente das 3. Buch Mose (darum mlat. Leviticus), das die Leviten nach 5. Mose 31,9 in regelmäßigen… …   Universal-Lexikon

  • Leviten — Le|vi|ten 〈 [ vi: ] Pl. 〉 jmdm. die Leviten lesen jmdn. energisch zurechtweisen [Etym.: »zur Schulung der alttestamentl. Tempelbeamten aus dem Stamm Levi diente das 3. Buch Mose (darum mlat. Leviticus), das die Leviten nach 5. Mose 31,9 in… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Leviten — Le|vi|ten <zu ↑Levitikus; vgl. ↑Levit> in der Wendung jmdm. die Leviten lesen: (ugs.) jmdn. wegen seines tadelnswerten Verhaltens zur Rede stellen u. ihn mit Nachdruck auf seine Pflichten usw. hinweisen (nach den Verhaltensvorschriften des… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Levit — Le|vit 〈[ vi:t] m. 16〉 1. Angehöriger eines israelit. Stammes 2. 〈dann〉 jüd. Priester bzw. Priesterdiener 3. 〈kath. Kirche〉 Diakon u. Subdiakon (als Helfer beim Hochamt) [zu hebr. lewi „der Anhängliche, der Treue“ (Name), bes. der dritte Sohn… …   Universal-Lexikon

  • Pate — Taufpate; Betreuer; Begleiter * * * Pa|te [ pa:tə], der; n, n: männliche Person, die bei der Taufe eines Kindes anwesend ist und die die Verpflichtung hat, sich (neben den Eltern) um die christliche Erziehung des Kindes zu kümmern: ich bin… …   Universal-Lexikon

  • abkapiteln — ạb||ka|pi|teln 〈V. tr.; hat; veraltet〉 heftig schelten * * * ạb|ka|pi|teln <sw. V.; hat [↑kapiteln] (landsch.): abkanzeln; jmdm. die Leviten lesen: ich kapit[e]le ihn ab …   Universal-Lexikon

  • zurechtweisen — die Meinung sagen, maßregeln, rügen, tadeln, zur Ordnung rufen; (schweiz.): die Kappe waschen; (geh.): verweisen; (bildungsspr.): eine Lektion erteilen; (ugs.): auf den Fuß/die Füße treten, auf die Finger klopfen, aufs Dach steigen, Bescheid… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • tadeln — anfahren, angreifen, anherrschen, attackieren, ausschimpfen, auszusetzen haben, beanstanden, sich beklagen, bemängeln, beschimpfen, sich beschweren, die/seine Meinung sagen, einen Tadel/Verweis erteilen, einwenden, ermahnen, kritisieren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zurechtweisen — anpfeifen (umgangssprachlich); zur Sau machen (umgangssprachlich); die Leviten lesen (umgangssprachlich); ausschimpfen; beschimpfen; zusammenfalten (umgangssprachlich); fertigmachen ( …   Universal-Lexikon

  • schimpfen — 1. a) vom Leder ziehen; (ugs.): blaffen, donnern, drauflosschimpfen, schnauzen, wettern; (abwertend): keifen; (ugs. abwertend): herumschreien; (österr. ugs. abwertend): keppeln; (emotional abwertend): zetern; (landsch.): kibbeln, schelten …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.